RCDS-Augsburg

Hochschulpolitik aktiv gestalten

Wahlkandidaten des RCDS Augsburg e. V.

Die Wahlkandidaten 2017

Hier findet Ihr die Vorstellung unserer diesjährigen Kandidaten für den Studentischen Konvent und teilweise auch für die Erweiterte Universitätsleitung (EULe)

 

plakat-jrg-endfassung

 

Hansjörg Geier
Bachelor "Wirtschaftsingenieurwesen", 6. Semester
Fakultät: MNTF
Kandidatur für: Konvent

"Konkret liegen mir vor allem digitale Themen wie die Einführung von Online-Vorlesungen –und Notenstatistiken, sowie die Zusammenführung der verschiedenen Studentenportale am Herzen.
Zudem fordern wir den Ausbau des Career-Service an der Universität. Dies umfasst konkret mehr Angebot an Kursen in den Bereichen Soft-Skills und IT.
- Ich bin beim RCDS, um mich für die Verbesserung der Studienbedingungen einzusetzen. Der universitäre Alltag kann sich nur durch aktives studentisches Engagement, insbesondere in der Hochschulpolitik, zum Positiven verändern. Der RCDS steht bei der Umsetzung seiner Ziele für eine pragmatische und ergebnisorientierte Hochschulpolitik, die stets von einem christsozialen und liberalen Werteverständnis getragen wird."

plakat-max-endfassung


Max Uebele
Jura, 6. Semester
Fakultät: Jura
Kandidatur für: Konvent

"Ich setze mich für die Verbesserung des Sprachangebotes an der Universität ein. In einer immer stärker international ausgerichteten Welt, muss das Lernen von Schlüsselfremdsprachen für eine größere Zahl von Studenten möglich sein.
- Ich bin beim RCDS, weil ich bürgerliche Werte und Pragmatismus an der Universität behalten möchte. Der RCDS steht für eine zukunftsorientierte und ideologiefreie Politik, die für eine echte Verbesserung der Studienbedingungen sorgt."

plakat-georg-endfassung


Georg Obermayer
Master "Rechts- und Wirtschaftswissenschaften", 1. Semester
Fakultät: Jura
Kandidatur für: Konvent und EULe

"Ich bin beim RCDS, da Hochschule und im Speziellen Hochschulpolitik vom Engagement der Studenten leben. Besonders reizvoll am RCDS ist, dass wir uns nicht auf ideologiegetragene Diskussionen einlassen, welche das Gros der Studenten nicht interessieren. Besonders deutlich wird das regelmäßig im Zuge der Diskussion um die Zivilklausel.Vor selbigen Hintergrund setzen wir uns besonders für pragmatische und wertorientierte Hochschulpolitik ein, welche unabhängig von persönlichen Antipathien und lagerpolitischen Streitigkeiten das Beste für den Studenten erreichen will. Denn oberstes Ziel soll und muss immer eine spürbare Verbesserung der täglichen Studienbedingenden sein.
Darum bitte ich Euch um euer Vertrauen, am 7. und 8. Juni RCDS - Liste 8 für den Konvent und Liste 1 für die EULe, denn: Gemeinsam mehr erreichen - Miteinander statt Gegeneinander
Euer Georg"

 

plakat-jonas-endfassung


Jonas Deuringer
Jura, 4. Semester
Fakultät: Jura
Kandidatur für: Konvent und EULe

„Konservativ heißt nicht nach hinten blicken, konservativ heißt, an der Spitze des Fortschritts marschieren.‘
Diesen Geist verkörpert der RCDS in seinem konkreten hochschulpolitischen Handeln. Nach dieser Maxime habe ich in der vergangenen Legislatur und werde ich in der zukünftigen meine Entscheidung treffen. Deshalb stehe ich für frischen Wind im Konvent und progressive, werteorientierte Politik.
Bisher konnte ich im Konvent einen Antrag zur Erweiterung des Semestertickets auf Zone 30 einbringen, welcher auch angenommen wurde. Dies zeigt, dass man durch hartnäckiges, leidenschaftliches Engagement seine Ziele zum Wohle aller Studenten umsetzen kann.
Darum RCDS – Liste 11
Euer Jonas"

plakat-judith-endfassung


 

Judith Weiß
Jura, 2. Semester
Fakultät: Jura
Kandidatur für: Konvent

 

"Ich bin beim RCDS, weil ich mich für das Wohl aller Studenten und eine Verbesserung der Studienbedingungen einsetzen möchte. Hierbei kommt es mir nicht darauf an, ob es sich um alltägliche Anliegen wie unter anderem eine Verlängerung der Mensa Öffnungszeiten und mehr Sitzgelegenheiten auf dem Campus oder um weitreichendere Themen wie die Digitalisierung der Lehrbücher in der Bibliothek und online Vorlesungen handelt.
Als Mitglied des RCDS zeige ich mich stets kompromissbereit, trete aber mit einem konservativen und christsozialen Grundwerteverständnis auf. Dabei kann auch auf ein exzellentes Netzwerk zwischen den Universitäten und besten Kontakten zur bayerischen Landespolitik zurückgegriffen werden."

plakat-clara-endfassung


Clara Becker
Jura, 4. Semester
Fakultät: Jura

Kandidatur für: Konvent


„RCDS in den Konvent – Uni Augsburg in die Zukunft!
Der RCDS steht für eine zukunftsorientierte, pragmatische Hochschulpolitik. Daher ist mein größtes Anliegen der Ausbau digitaler und technikorientierter Angebote. Dabei stehen große Projekte wie Online-Vorlesungen oder eine digitalisierte Bibliothek genauso im Fokus wie kleine Verbesserungen: besseres WLAN, ein Studienportal für alle Anwendungen oder ganz einfach mehr Steckdosen in den Hörsälen!
Durch diese Veränderungen kann ein flexibleres, einfacheres und damit gerechteres Studium gewährleistet werden.
Darum bitte ich Euch am 20. Und 21. Juni um Euer Vertrauen: RCDS wählen und die Uni zukunftsorientiert gestalten!“

plakat-karolin-endfassung


Karolin Seifert
Jura, 2. Semester
Fakultät: Jura

Kandidatur für: Konvent


„Ich bin beim RCDS, da politisches Engagement für mich einen hohen Stellwert besitzt, gerade im studentischen Alltag. Daher setze ich mich auch für die Modernisierung der Hörsäle ein, damit eine exzellente Lernatmosphäre möglich ist, was mit der Digitalisierung der Bibliothek einhergeht.
Der RCDS ist für mich nicht nur die ideale Verknüpfung christlicher und konservativer Werte, sondern steht für mich auch für eine frische und motivierte Umsetzung der studentischen Belange und Interessen.“

plakat-lennart-endfassung


Lennart Gause

Bachelor "Rechts- und Wirtschaftswissenschaften", 6. Semester
Fakultät: Jura
Kandidatur für: Konvent

"Der RCDS bietet einem nicht nur die Möglichkeit des universellen Meinungsaustausches und einer exzellenten Netzwerkbildung, sondern hält gleichzeitig die Chance bereit, eigene Ideen und persönliche Anliegen in Sachen Hochschule zu verwirklichen. So setze ich mich insbesondere für eine sevice- und leistungsorientierte Universität ein, die jeden Studenten effizient unterstüzt und bestmöglich für den beruflichen Werdegang qualifiziert."

plakat-ramona-endfassung

 

Ramona Rück
Bachelor "Global Business Management", 6. Semester
Fakultät: WiWi
Kandidatur für: Konvent

"Mit Hochschulpolitik hat man die Chance die Studienbedingungen seiner Universität mitzugestalten. Wir, der RCDS Augsburg, setzen uns hierfür aktiv ein.
Im und mit dem RCDS möchte ich mich für den Ausbau der Kapazitäten des Sprachenzentrums engagieren, um Chancengerechtigkeit beim Erwerb von Sprachqualifikationen zu gewährleisten. Vor allem in der heutigen Welt haben sich Sprachkenntnisse zu einem unabdingbaren Bestandteil der akademischen Ausbildung entwickelt."

plakat-pia-endfassung

 

Pia Imiolczyk
Bachelor "Ingenieurinformatik", 4. Semester
Fakultät: FAI
Kandidatur für: Konvent

"Weil eine Universität von aktiven Studenten lebt, wollen wir vom RCDS uns für optimale Studienbedingungen einsetzen. Einen nicht zu vernachlässigenden Teil nimmt dabei die digitale Infrastruktur ein, die zwar vorhanden ist, aber einige Schwachstellen enthält. Deshalb stehe ich für W-lan im Sigma-Park und eine allgemeine Verbesserung der W-lan Qualität an der gesamten Uni, denn solche Kleinigkeiten sollen keinen Studenten mehr Nerven kosten!"
plakat-lisa-endfassung
LisWolf
Jura
Fakultät: Jura

Kandidatur für: Konvent


(Statement folgt in Kürze)
plakat-verena-endfassung
Verena Zöbelein
Bachelor "BWL"
Fakultät: WiWi
Kandidatur für: Konvent

"Weiterkommen!
Wir alle wollen weiterkommen, ob im Studium oder Privaten.
Ich setze mich dafür ein, dass wir in Zukunft tatsächlich weiterkommen! Mir liegt besonders die Erweiterung des Semestertickets auf Zone 30 am Herzen. Dadurch wird die Flexibilität für uns Augsburger Studenten erhöht.
Das Leben leichter machen, danach streben wir doch alle! Ich setze mich dafür ein, dass uns das Leben leichter gemacht wird! Wieso brauchen wir Digicampus, Studis und das QIS-Portal? Drei unterschiedliche Portale für die Organisation unseres Studiums? Es wäre doch viel praktischer, wenn wir alles auf einen Klick in einem Portal hätten! Egal ob Prüfungsanmeldung, Immatrikulationsbescheinigung oder ein Skript. Zusätzlich noch die verpassten Vorlesungen von letzter Woche?! An anderen Universitäten längst der Standard! Ich möchte mit Euren Stimmen erreichen, dass dies auch an unserer Universität der Standard wird!
Darum bitte ich Euch um Euer Vertrauen am kommenden Dienstag und Mittwoch! RCDS (Liste 11) für den Konvent.
Eure Verena"
 plakat-philipp-endfassung
 
 
 
 
 
 
 
 
Philipp Huber
Bachelor "BWL"
Fakultät: WiWi
Kandidatur für: Konvent

(Statement folgt in Kürze)